FAKTEN-DATEN

Die Bedeutung von Daten 

// datenprüfung

Bei PFM Footfall sind Besucherzähler und deren gesammelte Daten die Grundlage unseres Geschäfts. Mit den Fakten-Daten zu Besucherzahlen können Sie fundierte und zuverlässige Entscheidungen zu Personal-optimierung, Produktportfolio und Kundenservice treffen. Diese Faktoren erhöhen die Konversionsraten und verbessern die Filialleistung.

Wir bieten Systeme zum Zählen und Verfolgen von Personenbewegungen in Innen- und Außenszenarien. Wir liefern ein Gesamtpaket, das alle Ihre Anforderungen erfüllt, von einem einfachen batteriebetriebenen Infrarotsystem bis hin zu einer Kombination aus IP-Kameras und hochmoderner Lasertechnologie.

Um Ihre PFM-Ausrüstung optimal zu nutzen, bieten wir Ihnen eine flexible Palette an Berichtswerkzeugen. Sie können unser umfassendes Einzelhandels-Dashboard verwenden, mit dem Sie alle Arten von Daten einfach und schnell bereitstellen können. Wenn Sie besondere Anforderungen haben, können wir sie an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wenn Sie Ihre eigenen Systeme und Berichtswerkzeuge bevorzugen, verbinden wir sie mit unserer API (Application Programming Interface).

Ihre Daten werden immer sicher übertragen und täglich auf Diskrepanzen überprüft.

DATEN
1. Fakten, die analysiert und genutzt werden um Fragen zu beantworten und Entscheidungen zu treffen; Informationen.
2. Statistiken oder andere Informationen, die in einer für die Verarbeitung durch Computer geeigneten Form dargestellt werden.

INTELLIGENTE DATEN

Die Bedeutung intelligenter Daten liegt nicht darin, wie viele Daten Sie haben, sondern was Sie damit machen können. Bei PFM analysieren und interpretieren wir Daten für unsere Kunden, um Antworten zu finden, die eine intelligente Entscheidungsfindung ermöglichen, die Mitarbeiter- und Ladenleistung optimieren und den Umsatz steigern.

KOMBINIERTE DATEN

Bei PFM dreht sich alles um Daten, die in und um physische Läden, Einkaufszentren, Bahnhöfe und Einkaufsstraßen herum kombiniert und angewendet werden. Unsere Datenspezialisten arbeiten mit verschiedensten qualitativen (Sozialverhalten) und quantitativen (Besucherzahlen) kombinierten Daten aus Drittanbieter-Kanälen.